Der 'Michelangelo-Komplex' und seine Aussagefunktion in Alfred Doeblins Roman Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende