Fauxpas und Blamage: Über einige Formen der (Selbst-)Zerstörung